Atmen, um das Körperliche und das Mentale neu zu verbinden

Entspannte Konzentration Wenn Prokrastination längst nicht mehr die einfache Reaktion auf ein Ungleichgewicht ist, sondern sich als Phänomen selbständig gemacht hat, wenn also nicht mehr aufgeschoben wird, um Unangenehmes zu … weiterlesenAtmen, um das Körperliche und das Mentale neu zu verbinden

Aus ganzheitlicher Sicht

„Ganzheitlich“ meint auch hier die sich ergänzende Verbundenheit der körperlich/biologisch/irdischen Phänomene mit den dabei zu beobachtenden seelisch/emotional/geistigen Prozessen. Eine Verbundenheit, die verloren gehen kann, um dann in ein Ungleichgewicht und Überbeanspruchung … weiterlesenAus ganzheitlicher Sicht