Prokrastination, eine verständliche aber falsche Reaktion

Aus therapeutischer Sicht ist Prokrastination die Folge einer maladaptiven sekundären Emotion nach Aktivierung einer adaptiven primären Emotion Ein Aufschiebeverhalten geschieht angesichts einer konfliktbedrohten Situation und aus dem Wiedererahnen einer früheren … Weiterlesen

Der LEDZ GO!©-Scan

Anstatt sich ein weiteres Mal anzuklagen: „Warum mache ich das jetzt wieder, obwohl ich die negativen Folgen doch nur zu gut kenne?“, soll LEDZ GO!© beim Auftauchen des Prokrastinierwunsches der … Weiterlesen