Heilpraxis für Psychotherapie und Prokrastinations-.Coaching

Professionelle Hilfe bei Prokrastination, Aufschiebe- und Entscheidungs-Blockaden

Wenn Aufschieben und Prokrastinieren das Leben und das Arbeiten nachhaltig beeinträchtigt

  • Haben bestimmte Aufgaben die nicht mehr kontrollierbare Macht, sich gegen ihre Erledigung dauerhaft zu wehren?
  • Ist Prokrastination für dich ein lebensbegleitendes Thema, für das du noch immer keine nachhaltige Antwort gefunden hast?
  • Hast du die Erfahrung gemacht, dass es gegen Prokrastination zwar viele Ratschläge gibt, aber keine, die dir langfristig weiterhelfen?
  • Willst du deinen Drang zum Aufschieben wichtiger Erledigungen und Entscheidungen endlich in den Griff bekommen?

„Vermeiden“ und „Druckarbeiten“ werden fast immer als Zeichen von Schwäche, von Bequemlichkeit oder von Antriebslosigkeit angesehen. Damit ist Prokrastination ein „Makel“, den man nicht preisgibt, ein Tabu, über das nicht gesprochen wird. Dabei wissen die Betroffenen nur zu genau, dass das Gegenteil davon richtig ist: Wie viel Mühe immer wieder ins Leere geht, wie viele Anläufe ohne Erfolg bleiben, wie hoch der Preis ist, den man für das Aufschieben der wichtigen Erledigungen bezahlen muss, und wie wenig Verständnis oder gar sinnvolle Unterstützung von außen zu erwarten ist.

Sowenig dem Depressiven mit einem aufmunternden „Na das wird schon“ geholfen ist, so wenig kann ein „Nun komm mal endlich in die Pötte“ weiterhelfen, wenn das Aufschieben bereits seinen festen Platz im Handlungsrepertoire gefunden hat und sich gegen jede Einmischung von außen verteidigt.

Wie aber kommst du aus dieser Spirale wieder heraus?

Wenn dein Aufschieben einhergeht

  • mit einem sich elend und unwohl-Fühlen,
  • mit Schuldgefühl oder Unsicherheit,

wenn die Ausführung der Aufgaben begleitet ist

  • von einem Nicht-beginnen-Können und ständiger Ablenkung,
  • von Unkonzentriertheit oder verminderter Effizienz,

wenn inzwischen hinzukommt

  • eine zunehmende Unglaubwürdigkeit und die Scham darüber,
  • eine Gefährdung der kurzfristigen Pläne und der Lebensentwürfe,

dann verdient dein Prokrastinieren eine ganz besondere, fürsorgliche und vor allem fachkundige Aufmerksamkeit.

pro-cras bietet professionelle Hilfe bei Prokrastination, Aufschiebe- und Entscheidungs-Blockaden

  • mit Beratung, Anleitung zur Selbsthilfe und einem wirksamen Coaching-und therapeutisch orientierten Konzept,
  • mit langjähriger Praxiserfahrung, die dir die Sicherheit gibt, dass du mit deinem Anliegen verstanden wirst,
  • mit profunder Kenntnis der Prokrastinations-Mechanismen, wissenschaftlich fundierten Veränderungs-Ansätzen und modernen Coaching-Methoden, die rasche und nachhaltige Ergebnisse bringen.
pro-cras = ein straffes dreistufiges Aktions-Paket zur nachhaltigen Überwindung von Handlungsblockaden, das deutlich über Tipps und Tricks zu Zeiteinteilung oder Ablenkbarkeit hinausgeht:

1. ein telefonisches diagnostisches Vorbereitungsgespräch.

2. eine methodisch breit aufgestellte und individualisierte Intervention.

3. eine Erfolgskontrolle, gegebenenfalls auch Nachjustierung.
  • Kosten und Ablauf: hier
  • Über Prokrastination mehr erfahren: hier
  • Mehr über mich und die Arbeit an der Prokrastination: hier

[/su_column]

Ist Prokrastination heilbar?

Eine in der Beratung am häufigsten gestellte Frage lautet: „Ist meine Prokrastination überhaupt heilbar?“ Eine berechtigte Frage, denn viele Betroffene erleben ihre Prokrastinieren als eine Art Krankheit, die immer wieder auftaucht und jedes Mal mehr zu einer Belastung wird. Die Antwort ist dann immer ein überzeugtes und sehr ehrliches … mehr

… ein persönliches Problem, aber keine Privatsache

Dem Prokrastinierer scheint sein Aufschieben vielleicht einen Moment sogar gut zu tun, bevor die negativen Folgen zurückschlagen. Für seine Umgebung ist es auf jeden Fall katastrophal…. mehr

[/su_row]

… beruflich wie privat eine Projektbremse 

Teams sind so schlagkräftig wie ihr schwächstes Glied. Tatsächlich muss innerhalb einer Projektarbeit die Nicht-Erledigung von Teil-Aspekten als mögliche Gefährdung des Gesamtprojektes erkannt werden. … mehr

… in der persönlichen Lebensplanung

Viele hartnäckige Prokrastinierer berichten, dass sie bei genauer Rückerinnerung ihr Aufschieben schon lange, und zwar ziemlich genau seit dem 11. Lebensjahr kennen. … mehr

… wenn das Wollen keine Chance hat

Wer aufschiebt, kennt das: Das Wollen, die gute Absicht, der Plan ist da. Und wieder einmal schiebt sich alles andere vor. Und ehrlich gesagt: Es kommt uns ganz gelegen. Wie soll das zusammenpassen? … mehr

Les interventions anti-procrastination vous sont proposées également en langue française