Prokrastinieren

Aufschieberitis, Handlungs- und Entscheidungsblockade –

bekannt auch als Prokrastination: Wenn es darauf ankommt, dass wichtige Entscheidungen, berufliche Pläne und private Herausforderungen nicht länger auf morgen (lat.: pro cras) verschoben werden. Damit auch Unangenehmes endlich erledigt wird:

pro-cras Coaching- und psychotherapeutische Heilpraxis mit Schwerpunkt Prokrastination

Unser Angebot:

Fachlich fundierte Unterstützung im Kampf gegen wiederkehrendes Aufschiebeverhalten. Keine „guten“ Ratschläge, die anfangen mit „du musst..“, „du solltest…“, sondern praktische Maßnahmen, die deswegen wirksam sind, weil sie sich exakt an deinem konkreten Aufschiebeverhalten orientieren, und Grundlagenarbeit da, wo „der Hund begraben“ liegt:

  • Umfassende Information über die Wirkweise wiederkehrender Prokrastination
  • persönlicher Fünf-Stufen-Programm (LEZGO!©-Check)
  • Entwicklung deiner entsprechenden Anti-Prokrastinations-Strategie
  • Coaching und Training zur Änderung von Aufschiebereflexen
  • psychotherapeutische Versorgung von lebensgeschichtlich begründeten Blockierungen
  • Unterstützung der neugewonnenen Widerstandskraft und Resilienz durch spezielle Übungen aus dem Yoga.

pro-cras zeigt dir,

wie du „Aufschieberitis“ überwindest. Wir arbeiten daran, die für dich bestmögliche Lösung zu finden. Wir begleiten dich ein Stück und zeigen dir, wie du dir helfen lassen kannst, und wie du dir selber hilfst.

pro-cras stützt sich

auf ein wissenschaftlich unterlegtes, bewährtes modulares Behandlungs-Konzept, das dir die volle Handlungs- und Entscheidungsautonomie zurückgibt.

Allgemeine Hinweise zur Grundlage einer pro-cras-Behandlungen findest du in den FAQ.

In einem ausführlichen telefonisches Orientierungsgespräch erklären wir dir gerne, wie die pro-cras-Methode funktioniert. Es ist immer kostenfrei und ohne weitere Verpflichtung für dich!

0211 9991656, 01520 9887966, info@pro-cras.de

pro-cras Schwerpunktpraxis Prokrastination, 40549 Düsseldorf

pro-cras vous aide aussi en langue française
Si le "Je préfère le faire demain" s'est déjà transformé en un "Je ne peux pas faire cela maintenant" régulier, si ce comportement retardateur envers des tâches difficiles, fastidieuses ou désagréables commence à compromettre votre succès personnel et à limiter considérablement vos objectifs, professionnels ou éducatifs, il s'agit alors de cette forme persistante de procrastination que vous pouvez surmonter avec un coaching pro-cras. Pour des plus amples informations, n'hésitez pas nous contacter: +49(0)2119991656, info-arobase-pro-cras.de