Das ist pro-cras

pro-cras:

ein alltagsnahes Coaching- und psychotherapeutisch fundiertes Konzept, um hartnäckiges und unerwünschtes Aufschiebeverhalten („Prokrastination“) in ein autonomes Handeln und Entscheiden umzuwandeln.

Grundlage:

Aus der intensiven Auseinandersetzung mit dem immer wieder katastrophalen Drang zum Aufschieben, mit seinen persönlichen und vorhabentypischen Aspekten und dem besonderen Beziehungsgeflecht zwischen Ihnen und Ihrem Vorhaben ist ein individualisiertes, d.h. ein betroffenen- wie projektbezogenes Behandlungskonzept entstanden.

Das pro-cras-Konzept

Das pro-cras-Konzept stützt sich ebenso auf moderne, wissenschaftlich fundierte Coachingansätze wie auf bewährte psychotherapeutische Methoden. Es unterscheidet dabei die Prokrastination als

  • Prokrastination auf pragmatischem Niveau, d.h als Reaktion auf äußere Umstände,
  • Prokrastination auf neurotischem Niveau, wenn ansonsten stabile Persönlichkeiten ihr aufschiebendes Verhalten als lästig und nicht „zu ihnen gehörend“, aber doch als beherrschbar empfinden,
  • Prokrastination auf strukturellem Niveau, wenn das aufschiebende Verhalten sehr viel grundsätzlicher in die Lebensführung und den Persönlichkeitsstil der Betroffenen eingedrungen ist.

Die pro-cras-Arbeitshypothese

Mein Beratungs- und Coaching-Ansatz ruht auf 4 Grundannahmen:

  1. Prokrastination ist nicht „Krankheit“, sondern Symptom.
  2. Dem Drang zum Aufschieben wohnt ein Informationsgehalt inne, der nutzbar ist, solange nicht bekämpft wird.
  3. Die prokrastinationsfördernden Informationen sind oft verborgen, aber mit zielgerichteten Mitteln des Coachings, der Psychotherapie und der Beratung zugänglich.
  4. Der Reflex des Aufschiebens ist mit diesen Mitteln steuerbar in Richtung eines autonomen, d.h. frei entschiedenen Handelns.

Meine Einladung zum Gespräch:

Ich gebe Ihnen gerne alle Informationen, die Ihnen für das Verständnis Ihrer Aufschiebereflexe und des pro-cras-Konzepts hilfreich sind, in einem ausführlichen Orientierungsgespräch . Rufen Sie mich an oder mailen Sie mir, damit wir einen Termin vereinbaren können – kostenfrei und ohne jede weitere Verpflichtung.

Kontakt: E-Mail: info@pro-cras.de, Tel. fix: 0211 9991656, Tel. mobil: 01520 9887966