Organisation, Planung, Zeit

Regelmäßigkeit in seine Arbeitsabläufe zu bringen, sich zu organisieren heißt: Intelligentes Zeitmanagement, Schaffung hilfreicher Raumstrukturen, Organisation der sozialen Netze (nicht unbedingt „Netzwerke“!), Einrichtung eines kompetenten „Chefsekretariats“ (was entlastet mich, was muss nicht bis zu mir durchdringen…), Straffung von Planung und Abläufen), entsprechendes Einwirken auf meine persönliche Umgebung, Bewusstheit für eine stärkende persönliche work-life-Balance. Wie gut das gelingt, hat sich schön früh ins Lebensgefüge eingeschrieben: Gene, Erziehung und Umwelt drücken sich darin aus: Unser Charakter. Nicht ihn infrage  zu stellen, sondern die Gegebenheiten richtig zu verstehen und zu nutzen ist das Ziel der pro-cras-Intervention.

Der Umgang mit der Zeit ist das zentrale Thema deiner Prokrastination, und zwar deswegen, weil sich hier in eindrucksvoller Weise deine Persönlichkeit in Ordnungskriterien ausdrückt. Alle einzelnen LEZGO!©-Bereiche sind über die Zeitschiene erreichbar. Deswegen kann ein klarer und klärender Blick auf dein Zeitmanagement zur zentralen Anti-Prokrastinations-Aufgabe werden.

Ein ausführliches telefonisches Orientierungsgespräch kann erste Klarheit schaffen, ist ohne Verpflichtung und kostenfrei!

info@pro-cras.de – 0211 999 1656 – 01520 988 7 966