beginner

Augen zu und … ?

Prokrastination, Aufschieberitis, Aufschiebegewohnheit, Handlungs- und Entscheidungsblockade nimmt deinem Projekt den Schwung, und dir sogar die Kraft, aus diesem Verhalten wieder auszusteigen. Es ist ein sich selbst erhaltender Prozess, und du tust gut daran, dich nach Unterstützung umzusehen. Denn allein hast du wahrscheinlich schon genug herumgedoktert.

Du hast die Erfahrung gemacht, dass „guter Wille“ allein nicht ausreicht, dass die so genannten Aufmunterungen nicht helfen, und dass Bestrafungen alles noch schlimmer machen. „Augen zu und durch!“ hat auch nicht funktioniert. Du hast vielleicht schon den einen oder anderen „Fachmann“ gefragt, aber nicht die Hilfe bekommen, die du brauchtest. Du hast vielleicht sogar den Mut verloren und die Überzeugung, dass du für deinen konkreten Fall Hilfe finden kannst.

Ich schlage dir trotzdem vor, pro-cras als Schwerpunktpraxis für Prokrastination kennenzulernen. Denn wir kennen die Prokrastination und deren Überwindung sehr genau, wir haben dazu spezielle Ansätze, die wir ständig weiter entwickeln, und die sich als erfolgreich und zielgenau wirksam erweisen.

Vor allem aber bieten wir dir an, in einem ausführlichen und völlig kostenfreien Orientierungsgespräch dich mit uns auszutauschen: über alles was dich über dich und dein Art zu prokrastinieren interessiert, über die von uns angebotenen Möglichkeiten, dieses Verhalten wieder selbstbestimmt in den Griff zu bekommen, über die Erfolgsaussichten, über die Kosten, die auf dich zukommen können, und wann eine Behandlung sogar völlig kostenfrei sein kann

Ruf einfach mal an:

Ein ausführliches telefonisches Orientierungsgespräch kann erste Klarheit schaffen, ist ohne Verpflichtung und kostenfrei!

info-at-pro-cras.de – 0211 999 1656 – 01520 988 7 966