Profil

Nun mach‘ endlich, stell‘ dich nicht so an!“ Wenn solche Aufmunterungen ausreichen würden, wäre ich nicht seit über 20 Jahren mit der Erforschung und der Behandlung von Aufschiebeverhalten und Entscheidungsblockaden befasst – als Berater, Coach und als psychotherapeutischer Heilpraktiker seit 2009.

Peter Nellen – mein Weg:

  • Ausbildung, Ertrags-und Personalverantwortung im internationalen Bankgeschäft
  • Business- und Personal-Coach für berufliche und private Veränderungssituationen
  • seit 2005 Beratungsschwerpunkt Handlungs- und Entscheidungsblockaden (Prokrastination, Hyperkrastination, Kairophobie)
  • seit 2009 psychotherapeutische Heilpraxis in Düsseldorf

Qualifikation und Methodik

  • Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung gemäß HPG § 1 Abs. 1 (erteilt 2009)
  • Ausbildung in Neuro-Psychologie und NLPe (Neurolinguistische Prozessentwicklung)
  • ECA-Coach (zertifiziert 2007)
  • EMDR-gestütztes Coaching
  • Ressourcen.Coaching nach dem Zürcher Ressourcen Model (ZRM®)
  • Schwerpunktlegung auf die Überwindung von Aufschiebeverhalten:
    • individuelles Aufschieben von Entscheidungen oder Erledigungen („Prokrastination“ = nicht überwindbares pathologisches und chronisches Aufschiebeverhalten und „Hyperkrastination“ = habituelles/verselbständigtes Aufschiebeverhalten)
    • individuelle/kollektive Entscheidungsvermeidung (Kairophobie in Organisationen/Institutionen/Gremien)

 Ergänzende Tätigkeiten:

  • vielfältige Dozentenaufgaben bei öffentlichen Bildungsträgern zu Themen der Lern-Strukturierung und -Motivation in Schule und Ausbildung
  • ehrenamtlicher Ausbildungs-Coach im Projekt „VerA – Stark durch die Ausbildung“ (SES Senior Experten Service, Stiftung der Deutschen Wirtschaft für internationale Zusammenarbeit, Bonn)

Meine Klienten:

Menschen mit Aufschiebeverhalten und Entscheidungblockaden

  • in Schule, Ausbildung und Studium
  • in den besonderen Herausforderungen der selbständigen und freien Berufe
  • in Angestellten– und Führungspositionen in Wirtschaft und Verwaltung
  • in ihren privaten Herausforderung, Plänen und Wünschen
  • in Düsseldorf, deutschlandweit und gerne auch in den französischsprachigen Nachbarländern.